Opernfestspiele 2019 in Verona

Bild 1: Opernfestspiele 2019 in Verona
ab 330,00 €
Fr. 28.06.2019 - So. 30.06.2019
Reise-Nr.: 280619MF-V
Anna Netrebko mit ihrem Ehemann, Yusif Eyvazov in Giuseppe Verdis „Der Troubadour“.
Auf einer Landzunge zwischen den Einbuchtungen des Flusses Adige, erhebt sich Verona, ein Ort an dem künstlerische Elemente aus verschiedenen historischen Epochen harmonieren. Diese Stadt ist voller Gesichter und deren Geschichte ist eine Zusammenfassung der Geschichte Italiens, wie man an den Werken aus römischer Zeit, den mittelalterlichen Straßen und den Palazzi aus der Renaissance sehen kann. Der Römerzeit wird auch das Symbolmonument der Stadt zugeschrieben, die Arena (1. Jh. v. Chr.), die für Gladiatorenkämpfe errichtet wurde und die, nach einer Zeit der Verwahrlosung wieder für Theateraufführungen genutzt wurde um ab 1913, mit der Erstaufführung der Aida, zu einer weltweit angesehenen Bühne zu werden. 2019 wird es ein Debüt der besonderen Art in der Arena di Verona geben. Die berühmte Sopranistin Anna Netrebko wird mit ihrem ebenso berühmten Ehemann, dem Tenor Yusif Eyvazov, gemeinsam in Giuseppe Verdis Meisterwerk „Der Troubadour“ auf der Bühne stehen. Am 29. Juli 2019 werden Sie das romantische Melodrama in einer Inszenierung von Regielegende Franco Zeffirelli und mit Kostümen von Raimonda Gaetani darbieten - und Sie können dabei sein! Darüber hinaus ist Verona natürlich auch die Stadt der Verliebten, Romeo und Julia. Eine Geschichte aus der Feder des Luigi da Porto aus Vicenza, die durch ganz Europa reiste bis sie schließlich in England ankam. Shakespeare machte daraus eine legendäre Geschichte, die aus Verona eine der beliebtesten und meist besuchten Städte der Welt machte.

1. Tag: Anreise Verona

An Innsbruck und Bozen vorbei reisen Sie in die Stadt Romeo und Julias, nach Verona. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Aufenthalt Verona und Arena di Verona

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch der Piazza Erbe. Hier gibt es ganzjährig einen Markt, wo man Kleidung, Essen und Souvenirs kaufen kann. Dort gibt es auch viele nette Cafés, die zum Verweilen einladen. Im Café Wallner gibt es so viele Kuchen und Backwaren, dass die Entscheidung richtig schwer fällt. Dort findet wohl jeder sein Lieblings-Dessert. Nach dem Besuch in einem Kaffeehaus bietet sich ein Spaziergang durch die Einkaufsstraße Via Mazzini an. Das ist eine schmale Fußgängerzone mit all den Luxusshops wie Louis Vuitton oder Armani, aber auch günstigeren Geschäften wie Zara, H&M, und Benetton. Auch wer kein Interesse am Einkaufen hat, sollte hier durch die Gassen schlendern und das Ambiente genießen. Die alten Häuser und ihre entzückenden Balkone sind typisch für die Stadt. Am Abend sehen Sie Anna Netrebko und Yusiv Eyvazov als Leonora and Manrico auf der Bühne der Arena di Verona. "Der Troubadour", 1853 in Rom triumphal uraufgeführt, zählt zu den bekanntesten Verdi-Opern. Im Zentrum der Handlung steht ein ungeheuerlicher Bruderzwist: Troubadour Manrico ist der unerkannte Bruder des ehrgeizigen Grafen Luna, wurde jedoch als Kind von der geheimnisvollen Zigeunerin Azucena geraubt und als ausgestoßener Vagabund aufgezogen. Manrico und Graf Luna verlieben sich in die gleiche Frau, Leonora, und kämpfen noch dazu für unterschiedliche Parteien um die Macht in Spanien. Der Graf Luna will mit der Hinrichtung der Zigeunerin seinen Nebenbuhler ins Mark treffen, ehe im Todesmoment die grauenvolle Wahrheit der Verwandtschaft enthüllt wird. Die meisten Melodien sind derart populär, dass zumindest das halbe Stück mitgesummt werden könnte. Genießen Sie vorher ein 3-Gang Abendessen in einem Restaurant in Verona.

3. Tag: Heimreise

Heute erwartet Sie eine 2 Std. Stadtführung (1 Std. Bus 1 Std. zu Fuß) durch Verona. Anschließend heißt es schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia. Noch mit der Melodie des Zigeunerchors aus „Il Trovatore“ im Ohr treten Sie die Heimreise an.

SHG Hotel Catullo 4-Sterne****
Viale del Lavoro, 35, 37036 San Martino Buon Albergo VR, Italien

Lage:
Das SHG Hotel Catullo liegt 7 km vom Stadtzentrum von Verona sowie nur 800 m von der Ausfahrt der Autobahn A4 entfernt.

Zimmer:
Sie wohnen hier in modernen klimatisierten Zimmern mit einem eigenen Bad, Sat-TV und Internetzugang (LAN). WLAN nutzen Sie im gesamten Gebäude kostenfrei.

Verpflegung:
Im Restaurant Catullo werden regionale Spezialitäten und venezianische Küche serviert. Jeden Morgen erwartet Sie im Hotel ein Frühstücksbuffet mit hausgemachten Kuchen.

www.shghotelcatullo.com/de

AbfahrtsortDatum / UhrzeitAufschläge
Bus
Schierling, Rathausplatz
Am Rathaus
Freitag, 28.06.2019
05:40 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Marktplatz
Am Rathaus
Freitag, 28.06.2019
05:50 Uhr
Karte 0,00 €
Pfeffenhausen, Marktplatz
Am Rathaus
Freitag, 28.06.2019
05:50 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Freitag, 28.06.2019
06:10 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Freitag, 28.06.2019
06:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Freitag, 28.06.2019
07:00 Uhr
Karte 0,00 €
Fr. 28.06.2019 - So. 30.06.2019
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 1. Rang428,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 2. Rang403,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 3. Rang376,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Gradinata unificata330,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Poltrone447,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Poltronissime498,00 €
Preis p. Pers. im Doppelzimmer + Eintrittskarte Poltronissime Gold535,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 1. Rang478,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 2. Rang453,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Gradinata numerata 3. Rang426,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Gradinata unificata380,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Poltrone497,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Poltronissime548,00 €
Preis p. Pers. im Einzelzimmer + Eintrittskarte Poltronissime Gold585,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche am Tag der Anreise

2x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel SHG Hotel Catullo der Premium-Kategorie

Zimmer mit Dusche oder Bad/WC

1x 3-Gang-Abendessen im Hotel SHG Catullo

1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Verona (fußläufig zur Arena)

1x Karte Gradinata unificata Sektor C/F/D/E am 29.06.19 für "Der Troubadour" in der Arena di Verona

1x 2 Std. Stadtführung Verona (1 Std. Bus + 1 Std. zu Fuss)

Quietvox Audio Guide System

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung