Fest der Porzelliner in Selb

Sa. 05.08.2023
Reisenummer: 050823TF
ab 44,00 €
Jedes Jahr im August findet in Selb das Fest der Porzelliner statt, bei dem sich alles um das Weiße Gold dreht. Die 15 000-Einwohner-Stadt ist weltweit für ihre Porzellanindustrie bekannt, die hier um 1857 begann und heute noch mit Namen wie Rosenthal oder Hutschenreuther verbunden ist. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm mit vielen Aktionen und Attraktionen rund ums Porzellan, mit viel Musik und kulinarischen Genüssen, Kinderunterhaltung und vielen anderen Highlights. Höhepunkt ist natürlich Europas größter Porzellanflohmarkt mit ca. 400 Anbietern, bei dem Sammler, Schnäppchenjäger und Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

In den zurückliegenden Jahren hat das „Fest der Porzelliner“ stets eine Vielzahl an Sammlern und Liebhabern angelockt. Längst hat es sich herumgesprochen, dass man beim Porzellanflohmarkt in Selb tatsächlich noch echte Schnäppchen machen kann. Die Veranstalter, die Stadt Selb und das Forum "Selb erleben", legen Wert darauf, dass keine Neuwaren angeboten werden, sondern nur historisches Porzellan. Für das leibliche Wohl und beste Unterhaltung ist bestens gesorgt. Verschiedene Bands sorgen für gute Stimmung, und kulinarische Spezialitäten, typisch oberfränkisch, aber auch international, erfreuen die Besucher. Am Samstag haben die Besucher an den Mitmach- und Informationsständen des Porzellanikons in der Ludwigstraße die Möglichkeit Porzellanexpertisen mitgebrachter Porzellanstücke zu erhalten, Vorführungen zur Porzellanherstellung zu verfolgen, Selblinge und Kataloge zu erwerben und sich sogar selbst einmal am Bemalen von Porzellanfiguren versuchen. Im Porzellangässchen wurde aus über 55 000 Porzellanfliesen ein wahrhaft teures Pflaster geschaffen. Wasser und Keramik gehen am Keramikbrunnen (Martin-Luther-Platz) eine ästhetisch äußerst gelungene Verbindung ein. Einmalig dürft das Glockenspiel aus echtem Meißener Porzellan sein, dessen 22 Glocken täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr vom Rathaus erklingen. Selbstverständlich haben sowohl die Einzelhandelsgeschäfte als auch die Outlets und Werksverkäufe an diesem Wochenende geöffnet. Nutzen Sie den kostenfreien Shuttlebustransfer, den die Stadt Selb anbietet! Zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr fahren Busse der Firma Bus-Verkehr-Selb von der Haltestelle Schillerstraße zu den Outlets und Werksverkäufen in Selb, zum Porzellanikon, zum Profitable Werksverkauf und zu Flügel Porzellan nach Schönwald.
Absolut sehenswert ist die Ausstellung „Weißes Gold – Porzellan erleben" im Rosenthal-Theater der Stadt. Dort zeigen die regionalen Porzellanfirmen und Manufakturen - festlich dekoriert – wieder ihre neuesten Produkte.

Ankunft in Selb gegen 10:00 Uhr.
Rückfahrt gegen 16:00 Uhr.
Eintritt frei. Weitere Eintritte nicht enthalten.

Kinderpreise auf Anfrage im Reisebüro!


Leider sind mittlerweile viele Busreisen für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Grund dafür sind zunehmende Zufahrtsbeschränkungen für Busse bei zahlreichen, beliebten Reise- und Ausflugszielen. Dies hat zur Folge, dass hin und wieder längere Strecken zu Fuß zurückgelegt werden müssen. Wir bitten dies vor der Buchung zu berücksichtigen.

Abfahrtsort Aufschläge
Bus
Landshut, Bahnhofstraße
Hauptbahnhof
Samstag, 05.08.2023
06:40 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Samstag, 05.08.2023
07:10 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Busunternehmen Amberger
Samstag, 05.08.2023
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Am Bahnhof
Langquaid Am Bahnhof
Samstag, 05.08.2023
07:50 Uhr
Karte 0,00 €
Schierling, Grabenstrasse
Graben-/Dorfmühlstrasse Kreuzung
Samstag, 05.08.2023
08:00 Uhr
Karte 0,00 €
Sa. 05.08.2023
Reisepreis Erwachsener
44,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im Amberger Reisebus

75 Jahre Amberger Jubiläums-Piccolo