Salzburger Adventssingen: "Stille Nacht" Postsenioren Landshut Herr Beckenbauer

Bild 1: "Stille Nacht" Postsenioren Landshut Herr Beckenbauer
ab 77,00 €
So. 16.12.2018
Reise-Nr.: 161218GR
Ein Blick zurück in das Jahr 1818

Im Jubiläumsjahr 200 Jahre „Stille Nacht“ besinnt sich das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus besonders auf die Entstehungsgeschichte dieses Liedes. Morgens Anreise nach Salzburg. Sie haben noch etwas Zeit für eine Mittagspause. Beginn des Adventsingens „Stille Nacht“ um 14.00 Uhr. Das Salzburger Adventsingen ist die Keimzelle und das große Vorbild der zahlreichen „Adventsingen“ im gesamten deutschsprachigen Raum. Im Jahre 1946 von Tobi Reiser d. Ä. aus der Taufe gehoben, erfreute sich das bis dahin nicht existente Genre „Adventsingen“ innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit. Seit der Eröffnung des Großen Festspielhauses im Jahre 1960 wird das mittlerweile international renommierte Adventfestival alljährlich auf dieser weltberühmten Bühne inszeniert. Im Anschluss haben Sie noch Zeit den Salzburger Christkindlmarkt zu besuchen. Zu Füßen der Festung Hohensalzburg und rund um den altehrwürdigen Dom scharen sich die traditionellen Hütten der knapp 100 Aussteller. Rückfahrt ca. 18.30 Uhr.

Copyright (c) Salzburger Adventsingen

AbfahrtsortDatum / UhrzeitAufschläge
Bus
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Sonntag, 16.12.2018
07:05 Uhr
Karte 0,00 €
Neufahrn, Bahnhofstrasse
Bahnhof
Sonntag, 16.12.2018
07:20 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Sonntag, 16.12.2018
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Sonntag, 16.12.2018
08:00 Uhr
Karte 0,00 €
So. 16.12.2018
Tagesfahrt inkl. Eintrittskarte KAT 377,00 €