Muttertag am Chiemsee und bei der Windbeutelgräfin

So. 14.05.2023
Reisenummer: 2-140523TF
ab 85,00 €
Mama ist die beste! Und deshalb soll der Muttertag auch einer der schönsten Tage im Jahr für Mutti sein. Oft braucht es keine großen Geschenke, um seine Mama glücklich zu machen, sondern einfach gemeinsame Zeit. Verbringen Sie diese gemeinsame Zeit bei unserem Muttertags-Ausflug zur Fraueninsel im Chiemsee. Besuchen Sie das Kloster Frauenwörth, genießen Sie ein leckeres Menü beim Klosterwirt, decken sich mit hausgemachtem Marzipan und Kräuterlikör im Klosterladen ein und genießen Sie anschließend süße Versuchungen bei der Windbeutelgräfin.

Die Fraueninsel beherbergt nicht nur zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker, sondern auch das älteste Nonnenkloster Deutschlands und ist die Heimat von alt eingesessenen Fischer-Familien. Genau das macht das besondere Inselflair von Frauenchiemsee aus. Hier leben Kultur, Religion und Tradition nebeneinander. Das Kloster Frauenwörth und der freistehende Campanile neben der 1200 Jahre alten Münsterkirche sind vielfotografierte Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Fraueninsel ist ein Ort an dem man verweilen, neue Kraft schöpfen und seine innere Ruhe finden kann. Der Rundweg um die Fraueninsel ist 1,5 Kilometer lang und ideal für einen Spaziergang mit Blick auf See und Berge (ca. 30 Minuten).

Anschließend besuchen Sie die Windbeutelgräfin, ein historisches Bauernhauskaffee in Ruhpolding, das aufgrund seiner großen Windbeutel, der Spezialität des Hauses, überregional bekannt wurde. Der berühmte Lohengrin-Windbeutel ist rund 13 cm hoch und wird als Lohengrin-Schwan mit Schwanenhals dekoriert serviert. Der Schwan ist eine Hommage an den bayerischen Märchenkönig Ludwig II. und seiner Verehrung des Komponisten Richard Wagner. Die Windbeutel werden alle in Handarbeit hergestellt und Sie können aus dreizehn verschiedenen Füllungen wählen. Johann Lafer, Katharina Witt oder die Biathlon-Stars Fritz Fischer und Kati Wilhelm waren hier schon zu Gast. Das Kaffee befindet sich in einem 1750 erbauten Haus und besitzt mehrere kleine, urige Gaststuben, die alle liebevoll mit allerlei Dingen dekoriert sind. Auf der Speisekarte stehen neben Windbeuteln auch andere, typisch bayerische Gerichte, herzhafte Speisen, Brotzeiten und süße Klassiker wie Kaiserschmarrn und Apfelstrudel.

Ankunft am Chiemsee & Schifffahrt von Prien zur Fraueninsel gegen 10:30 Uhr
Mittagessen beim Klosterwirt um 12:00 Uhr
Rückfahrt nach Prien spätestens um 14:30 Uhr
Ankunft bei der Windbeutelgräfin gegen 16:00 Uhr
Heimreise gegen 18:00 Uhr

Kinderpreise auf Anfrage im Reisebüro!


Leider sind mittlerweile viele Busreisen für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Grund dafür sind zunehmende Zufahrtsbeschränkungen für Busse bei zahlreichen, beliebten Reise- und Ausflugszielen. Dies hat zur Folge, dass hin und wieder längere Strecken zu Fuß zurückgelegt werden müssen. Wir bitten dies vor der Buchung zu berücksichtigen.

Abfahrtsort Aufschläge
Bus
Schierling, Grabenstrasse
Graben-/Dorfmühlstrasse Kreuzung
Sonntag, 14.05.2023
06:40 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Am Bahnhof
Langquaid Am Bahnhof
Sonntag, 14.05.2023
06:50 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Busunternehmen Amberger
Sonntag, 14.05.2023
07:10 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Sonntag, 14.05.2023
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofstraße
Hauptbahnhof
Sonntag, 14.05.2023
08:00 Uhr
Karte 0,00 €
So. 14.05.2023
Reisepreis Erwachsener
85,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im Amberger Reisebus

75 Jahre Amberger Jubiläums-Piccolo

Schifffahrt auf dem Chiemsee zur Fraueninsel und zurück

2-Gang Muttertags-Menü beim Klosterwirt auf der Fraueninsel

Besuch bei der Windbeutelgräfin in Ruhpolding

Kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag bei der Heimreise