Tour de Baroque

Bild 1: Tour de Baroque
Sa. 11.09.2021
Reisenummer: 110921RAD
ab 42,00 €
ZUSTIEGE: Rottenburg | Abensberg | Kelheim

Die Tour de Baroque ist einer der ältesten Fernradwege Deutschlands und immer noch ein Highlight unter Radlern. Entlang der Strecke sehen Sie nicht nur einige Highlights des Barocken Bayerns sondern auch viel Natur.

Start ist in Neumarkt i. d. Oberpfalz, wo sich die barocke St. Anna Kirche und Wallfahrtkirche „Maria Hilf“ befinden. Von dort führt die Radtour nach Freystadt zur sehenswerten barocken Asam-Wallfahrtskirche mit beeindruckendem Kuppeldach. In Sulzbürg ist eine Besichtigung der protestantischen Barockkirche St. Michael und der daneben stehenden Katholischen Kirche “Maria Sieben Schmerzen” möglich. Die beiden Kirchen sind das sichtbare Wahrzeichen von Sulzbürg. Oder Sie fahren alternativ über Oberndorf und statten der dortigen Straußenfarm einen Besuch ab. Ab Sulzbürg fahren Sie entlang des Main-Donau-Kanals und erreichen in Berching das Altmühltal. Das mittelalterliche Städtchen hat sich seinen kompletten Mauerring mit 13 Türmen und 4 Stadttoren erhalten. Am Ludwig-Donau-Main-Kanal geht es nun wieder nordwärts zurück nach Neumarkt.

Eine leichte Tour ohne große Steigungen.

Streckenlänge:ca. 54 km
Höhenmeter:aufwärts ca. 164m, abwärts ca. 164 m
Reine Fahrzeit:ca. 3 Stunden
Schwierigkeit:leicht

Kinderpreise auf Anfrage im Reisebüro!

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Samstag, 11.09.2021
07:00 Uhr
Karte 0,00 €
Abensberg, Münchener Str. 23
Gillamooswiese
Samstag, 11.09.2021
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Kelheim, Am Pflegerspitz 1
Volksfestplatz
Samstag, 11.09.2021
08:00 Uhr
Karte 0,00 €
Sa. 11.09.2021
Reisepreis Erwachsener
42,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche

Fahrradtransport im Bikeliner®

Infoblatt zur Tour