Ein Wochenende an der Mosel

Bild 1: Ein Wochenende an der Mosel
Fr. 25.09.2020 - So. 27.09.2020
Reisenummer: 250920MF
ab 279,00 €
Gute Laune und Wein gehören zusammen - im Spätsommer ist die Zeit der Weinfeste - kommen Sie mit ins einzigartige MOSEL Weinkulturland und genießen Sie ein gutes Tröpfchen.

1. Tag: Anreise über Mainz
Bei der Anreise machen Sie heute einen Stopp in Mainz und lernen die Altstadt bei einem kleinen Rundgang kennen. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet. Bei Livemusik wird der Abend im Hotel sicher gemütlich, weinselig und lustig.

2.Tag: Ein Ausflug der unterirdischen Art
Der heutige Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück. Mit dem Bus fahren Sie den Windungen der Mosel folgend nach Traben-Trarbach, das um 1900 als eine der bedeutendsten Weinhandelsstädte bekannt und gleich nach der großen französischen Stadt Bordeaux der zweitgrößte Weinumschlagplatz Europas war. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde deshalb die Kapazität der Traben-Trarbacher Weinkeller vergrößert und wie in keiner zweiten Moselgemeinde große Flächen des Stadtkerns mit teilweise mehrstöckigen und über 100 Meter langen Gewölben unterkellert. Eine Führung durch das mystische Halbdunkel der Traben-Trarbacher Unterwelt und der Kellergewölbe ist eine spannende Entdeckung der Geschichte des historischen Weinbaues und der alten Kellertechnik zur Bereitung des edelsten Weines der Welt, des Rieslings. Am Nachmittag geht es nun per Bus nach Zell und von dort mit einer gemütlichen Moselschifffahrt direkt nach Mesenich, wo Sie schon von Gerhard Andres zur Weinprobe mit Winzerbrotzeit erwartet werden. Der Abend bei ihm in der Probierstube dauert meist etwas länger… Alternativ können Sie aber auch nach der Weinprobe den Transfer zum Weinfest in Poltersdorf nutzen und den Abend dort verbringen. Am späten Abend gibt es dann sowohl von Mesenich als auch von Poltersdorf aus einen Rücktransfer zum Hotel.

3.Tag: Der Kaiserdom zu Worms und Heimreise
Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Heimat. Bei einem Stopp in Worms lernen Sie die Stadt der Nibelungen kennen und haben auch Zeit für eine Mittagspause. Im Anschluss geht es weiter nach Hause.


Hotel Merle
Moselstraße 21, 56814 Bruttig-Fankel

Lage:
Das Hotel liegt im schönen Moselkrampen, im Weinort Bruttig-Fankel, ganz in der Nähe von Beilstein und Cochem (ca. 8 km).

Ausstattung:
Terrasse mit Blick auf die Weinberge und Mosel. Hier kann man sehr gut bei einem Glas Wein aus eigener Herstellung den Tag ausklingen lassen.

Zimmer:
18 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer bieten Ihnen allen notwendigen Komfort. Die Zimmer verfügen alle über W-LAN, Dusche/WC, Flat-TV und sind teilweise mit Balkon und Moselblick.

Verpflegung:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendmenü

www.hotel-merle.de

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Freitag, 25.09.2020
05:40 Uhr
Karte 0,00 €
Schierling, Rathausplatz
Am Rathaus
Freitag, 25.09.2020
06:00 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Freitag, 25.09.2020
06:10 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Marktplatz
Am Rathaus
Freitag, 25.09.2020
06:10 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Freitag, 25.09.2020
06:30 Uhr
Karte 0,00 €
Schwandorf, Am Brunnfeld
Pendlerp. Mitte Globus
Freitag, 25.09.2020
08:20 Uhr
Karte 0,00 €
Fr. 25.09.2020 - So. 27.09.2020
Preis pro Person im Doppelzimmer mit Balkon
289,00 €
Preis pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon
279,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmer ohne Balkon
289,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche am Anreisetag

2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet

1 Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel am Anreisetag

Weinprobe mit Winzerbrotzeit im Weingut Stephan Burg

Kellerführung Traben-Trarbach (ca. 1,5 Std)

Schifffahrt Zell - Mesenich (ca. 1 Std 15 min)

Stadtführungen in Mainz und Worms

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung