Winterliche Lichterwelt in Magdeburg

Bild 1: Winterliche Lichterwelt in Magdeburg
Fr. 15.01.2021 - So. 17.01.2021
Reisenummer: 150121MF
ab 249,00 €
Von Lichtstelen überrankte Brunnen, schimmernde Instrumente, galoppierende Pferde, eine glitzernde Jungfrau auf ihrem großen Lichter-Tor und Wasserspiele aus goldenen LED-Lämpchen - zur Lichterwelt Magdeburg zaubern einzigartige Kunstwerke eine unvergleichliche Atmosphäre in der gesamten Innenstadt. Funkelnde Bilderrahmen, begehbare Christbaumkugeln, eine von glitzernden Bären gezogene Kutsche und vor allem der Magdeburg-Schriftzug in großen Lettern vor dem Hauptbahnhof sind die perfekten Motive für unvergleichliche Erinnerungsfotos.

1. Tag: Naumburg an der Saale
Bei der Anreise machen Sie einen Abstecher nach Naumburg an der Saale, wo Sie Zeit für einen kleinen Mittagsimbiss im historischen Zentrum haben. Den berühmten Naumburger Dom lernen Sie im Rahmen einer Führung kennen, danach geht es weiter nach Magdeburg, wo Sie Ihre Zimmer im zentral gelegenen Hotel beziehen. Erkunden Sie die nahe gelegene Altstadt schon mal abends auf eigene Faust.

2.Tag: Lichterwelt Magdeburg
Am Vormittag wird Ihnen Ihr Reiseleiter per Bus die Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen, wie den Magdeburger Dom mit seinem neueröffneten, historisch wertvollen Dommuseum, das bedeutende Kloster Unser Lieben Frauen oder die wunderschönen Parkanlagen des Herrenkrugs sowie den ursprünglich zur BuGa angelegten Elbauenpark mit seinem Jahrtausendturm. Am späten Nachmittag, wenn es langsam dunkel wird, gehen seit 2019 in Magdeburgs Winter mehr als eine Million Lichter an und lassen die Innenstadt erstrahlen. Die Lichterwelt Magdeburg setzt damit Sehenswürdigkeiten wie den Magdeburger Dom oder das Hundertwasserhaus neu in Szene und erzählt damit auch die Geschichte der 1.200 Jahre alten Stadt. Ihr Stadtführer wird Ihnen bei einem kleinen Spaziergang diese Lichtinstallationen näher bringen. Anschließend laden auch nach der quirligen Weihnachtszeit noch Glühweinstände zu einem kleinen Umtrunk ein!

3.Tag: Rotkäppchen Sektkellerei und Heimreise
Auch heute machen Sie in der Saale-Unstrut-Region einen Abstecher: diesmal geht es zur Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg. Staunen Sie über die historische Produktionshalle und raten Sie mit, wie viele Liter das riesige, über 100 Jahre alte Cuvéefass aus Eichenholz aufnehmen kann. Selbstverständlich gibt es auch eine kleine Kostprobe, bevor Sie die Rückfahrt nach Hause antreten.


InterCity Hotel Magdeburg 4-Sterne****

Lage:
Zentral, ca. 2 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, ca. 10 Gehminuten in die Altstadt und zum Dom, Straßenbahnhaltestelle vor der Haustür

Zimmer:
175 Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Schreibtisch, Telefon, Flat-TV mit Sky Sport, kostenfreies WLAN

Ausstattung:
Restaurant, Bistro, Bar, Innenhof, Tagungsräume, FreeCityTicket zur kostenfreien Nutzung des ÖPNVs in Magdeburg,

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Freitag, 15.01.2021
07:00 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Freitag, 15.01.2021
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Pfeffenhausen, Marktplatz
Am Rathaus
Freitag, 15.01.2021
07:30 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Freitag, 15.01.2021
07:50 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Am Bahnhof
Langquaid Am Bahnhof
Freitag, 15.01.2021
08:10 Uhr
Karte 0,00 €
Schierling, Grabenstrasse
Graben-/Dorfmühlstrasse Kreuzung
Freitag, 15.01.2021
08:20 Uhr
Karte 0,00 €
Fr. 15.01.2021 - So. 17.01.2021
Preis pro Person im Doppelzimmer
249,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
304,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche am Anreisetag

2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im 4*InterCityHotel

Eintritt und Führung Naumburger Dom

2 x FreeCityTicket zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV in Magdeburg

1 x ca. 1,5-std. Stadtführung Magdeburg mit dem Bus

1 x ca. 1,5-std. weihnachtliche Stadtführung zu Fuß durch die Lichterwelt Magdeburg

1 x Becher Glühwein im Hotel oder während der Stadtführung

Führung in der Rotkäppchen Sektkellerei

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung