Auf dem Tauernradweg von den Krimmler Wasserfällen nach Zell am See

Bild 1: Auf dem Tauernradweg von den Krimmler Wasserfällen nach Zell am See
ab 18,00 €
So. 08.09.2019
Reise-Nr.: 080919TF
Sie sind beeindruckend, mystisch und einzigartig: Die Krimmler Wasserfälle im Salzburger Pinzgau sind mit einer Gesamtfallhöhe von 380 m über drei Kaskaden ein überwältigendes Erlebnis. Erleben Sie die größten Wasserfälle Europas und erkunden Sie mit dem Rad den Nationalpark Hohe Tauern. Ein Tagesausflug der Extraklasse.

Nach der Busfahrt nach Krimml können Sie die weltberühmten Krimmler Wasserfälle besuchen. Ein Besucherzentrum am Eingang informiert über deren Entstehung. Vom Bahnhof Krimml radeln Sie nun auf dem Tauernradweg entlang der Salzach nach Zell am See. Sie durchfahren alle Orte des Oberpinzgaus und ab und an können Sie auch einen herrlichen Blick in die Seitentäler des Salzachtals auf die Hohen Tauern mit ihren majestätischen Gipfeln und Gletschern genießen. Zahlreiche Gasthöfe laden zu einer Rast ein oder aber man kühlt seine Füße direkt in der Salzach, die im Oberpinzgau noch einem Gebirgsbach gleicht. In Zell am See angekommen gönnen Sie sich einen Eiskaffee neben den Grand Hotel, direkt am See gelegen. Diese Radltour ist auch für nicht allzu konditionsstarke Radfahrer geeignet, denn diese können jederzeit die Tour abbrechen und mit der Lokalbahn nach Zell am See zurück fahren.

Streckenlänge:
ca. 63 km

Höhenmeter:
Aufwärts ca. 330 m / Abwärts ca. 495 m

Reine Fahrzeit:
ca. 4,5 Std.

Schwierigkeit:
leicht

AbfahrtsortDatum / UhrzeitAufschläge
Bus
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Sonntag, 08.09.2019
05:30 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Sonntag, 08.09.2019
06:00 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Sonntag, 08.09.2019
06:30 Uhr
Karte 0,00 €
So. 08.09.2019
Reisepreis Erwachsener40,00 €
Reisepreis Kind mit Rad bis 12 Jahre23,00 €
Reisepreis Kleinkind ohne Rad18,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche

Fahrradtransport im Bikeliner®

Infoblatt zur Tour