Island zur Nordlichterzeit

Bild 1: Island zur Nordlichterzeit
Di. 12.10.2021 - Sa. 16.10.2021
Reisenummer: 121021FR
ab 1.348,00 €
Die milden Winter, für die Island und besonders Reykjavik dank des Golfstroms bekannt sind, machen die Insel aus Feuer und Eis zum optimalen Reiseziel, um die vorwiegend zwischen dem 63. und dem 66. Breitengrad auftretenden Polarlichter selbst erleben zu können. Profitieren Sie von nur 4 Stunden Flugzeit und einem außergewöhnlichen Ausflugsprogramm, das Sie zu allen berühmten Naturhighlights bringt. Eine einmalige und ganz besondere Erlebnisreise zu unvergesslichen Orten, kombiniert mit einem Programm, das in dieser Form einzigartig sein dürfte. Als Standort dient uns ein sehr schönes und modernes Hotel und neben einem guten Frühstücksbuffet ist auch das Abendessen jeweils im Preis bereits enthalten. Diese 5-tägige Reise beinhaltet die absoluten Höhepunkte Islands, die Sie gemeinsam mit durchgehender Reiseleitung in einem bequemen, geländegängigen isländischen Bus erleben.

1. Tag: Anreise Island - Geothermalgebiet Seltun
Flug mit Icelandair von München nach Keflavik (Reykjavik). Begrüßung durch unsere Reiseleitung und Transfer mit einem isländischen Reisebus. Zwischenstopp und erste Besichtigung im Geothermalgebiet Seltún. Im Anschluss Fahrt in unser 4-Sterne**** Hotel in Selfoss. Zimmerverteilung und erstes gemeinsames Abendessen im Hotel-Restaurant.

2. Tag: Golden Circle
Nach dem Frühstück steht unser Bus bereit für die Reise in eine andere Welt. Atemberaubend, spektakulär und mit Worten kaum zu beschreiben - der berühmte „Golden Circle“ wartet auf uns. Auf dem Programm steht zunächst der Kratersee Kerið, der östlichste von fünf Kratern der zum postglazialen Grímsnes-Vulkanfeld gehörenden Kraterreihe Tjarnarhólar, die ihrerseits zum Eruptionsgürtel im Reykjanes-Langjökull-Gebiet zählen. Ein erster Vorgeschmack darauf, dass Island lebt. Wir erleben danach Friðheimar, Islands wohl sehenswertestes Gewächshaus. Hier dreht sich alles um das Thema Tomate. Eine interessante Führung zeigt uns, wie natürliche Energien und Ressourcen genutzt werden. Den nächsten Halt legen wir am Faxi Wasserfall ein, der auch Vatnsleysufoss genannt wird und ein erster Vorgeschmack auf folgende Naturspektakel sein soll. Gleich im Anschluss wartet die nächste Sensation: das Geysir-Gebiet Haukadalur. Der imposante große Geysir bricht nur einmal in Jahrzehnten aus, doch sein kleiner Bruder Strokkur ist umso aktiver. Im Abstand von wenigen Minuten schießt seine Wasserfontäne bis zu 30 m hoch in die Luft. Brodelnde Quellen und glasklare Wassertöpfe lohnen einen Spaziergang. Danach folgt der Höhepunkt des heutigen Tages: Gullfoss - Der goldene Wasserfall, ist wohl der eindrucksvollste und bekannteste Wasserfall Islands. Über zwei gewaltige, fast im rechten Winkel aufeinander stehende Kaskaden stürzt das Wasser des Gletscherflusses Hvítá in eine 2,5 km lange und 70 m tiefe Schlucht. An normalen Tagen donnern pro Sekunde bis zu 1200 m3 Wasser in die Tiefe. Die obere Stufe des Wasserfalls hat eine Höhe von 11 m, die untere Stufe erreicht eine Höhe von 20 m. Die Fallkante beider Stufen wird durch zwei Lavaschichten gebildet. Während der Schneeschmelze bei einer Verdoppelung der Strömungsgeschwindigkeit kann das Transportvermögen des Wassers um den Faktor 60 vergrößert werden. Am Nachmittag treten wir die Rückfahrt nach Selfoss an. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Lava Center - Eyjafjallajökull und die Katla - Vik - Reynisfjara - Pferdehof von Páll Bragi Hólmarsson
Nach dem Frühstücksbuffet besuchen wir das Lava-Center, wo wir in die faszinierende Welt der Vulkane eintauchen und interaktiv die Tätigkeiten, auch im inneren eines Vulkans erleben. Unglaublich beeindruckend und spannend und mit vielen Informationen zur Tektonik und Entstehung Islands. Weiter führt unser Tagesausflug gen Süden. Unter Gletschern verborgene Vulkane, am bekanntesten der Eyjafjallajökull und die Katla, prägen das Aussehen dieses Landstrichs. Zahllose kleinere und größere Wasserfälle stürzen von steilen Klippen, von denen Sie die atemberaubendsten hautnah erleben. Am Seljalandsfoss führt Sie eine leichte Klettertour hinter den Wasserfall, und die Fluten erscheinen wie ein rauschender Vorhang. Auch an den stolzen 60 m hohen und 25 m breiten Skógafoss können Sie unmittelbar herangehen - aber Vorsicht vor einer ungewollten Dusche! Unser Weg durch den Süden führt bis ins malerische Küstendorf Vík, das von hohen Vogelklippen umgeben ist. In der Nähe ist ein Abstecher zur Reynisfjara geplant. Der schwarze Kieselstrand ist berüchtigt für seine heftige Brandung und berühmt für den herrlichen Ausblick auf die Felsnadeln Reynisdrangar. Auf der Rückfahrt legen wir einen Stopp in Austurkot ein, dem Pferdehof von Páll Bragi Hólmarsson & Hugrun Jóhannsdóttir - Páll ist Trainer der isländischen WM-Mannschaft und empfängt uns persönlich! Nach einer kurzen Reitvorführung stehen Kaffee und Kuchen bereit. Ein toller Tag endet erneut in Selfoss - Abendessen im Hotel.

4. Tag: UNESCO-Welterbe Thingvellir Nationalpark - Reykjavik - Hellisheioi Geothermalkraftwerk
Nach dem Frühstück im Hotel erwartet uns erneut der Bus um uns zu einem weiteren Höhepunkt zu bringen: das UNESCO-Welterbe Thingvellir - Nationalpark. Die alte Parlamentsstätte ist für die Isländer einer ihrer historisch bedeutendsten Orte und auch aus geologischer Sicht einmalig. Hier können Sie inmitten beeindruckender Basaltformationen „zwischen den Kontinenten“ Amerika und Europa spazieren gehen - über einen Steg verlassen Sie Europa und erreichen die Nordöstlichste Spitze Amerikas. Weiter führt unser Weg in die isländische Hauptstadt Reykjavik, die wir im Rahmen einer Stadtrundfahrt erleben. Im Anschluss Freizeit zum individuellen Bummel & Souvenirshopping. Wir statten am Nachmittag dem Hellisheiði- Geothermalkraftwerk auf der Hochebene Hellisheiði einen Besuch für eine kurze Führung ab. Es ist das zweitgrößte seiner Art auf der Welt und liegt im Gebiet des Vulkansystems Hengill zwischen Reykjavík und Hveragerði. Rückfahrt zum Abendessen nach Selfoss. Ein gemütlicher Abend und ein gutes Essen beschließen unsere ungewöhnliche aber ganz sicher unvergessliche Reise in das Land aus Feuer und Eis.

5. Tag: Heimreise
Sie erhalten ein großzügiges Frühstückspaket. Frühe Abreise mit unserem Bus zum internationalen Flughafen von Keflavik wo eine Maschine der Icelandair zum Rückflug bereitsteht.


Hotel Selfoss 4-Sterne****
in Selfoss

Lage:
Das Hotel liegt an der isländischen Ringstraße, Route 1. Das Hallenbad Sundhöll Selfoss liegt etwa 6 Gehminuten vom Hotel Selfoss & Spa entfernt. Zum Golfclub Selfoss gelangen Sie nach 2 km.

Hotelausstattung:
Im Restaurant Riverside mit seinen raumhohen Fenstern können Sie den Flussblick genießen. Hier wird Ihnen sowohl traditionelle als auch innovative Küche serviert. Verweilen Sie auch bei einem Getränk am Kamin in der Hotelbar. Freuen Sie sich in diesem Hotel auf ein Kino und einen Wellnessbereich. Als Gast im Selfoss Hotel können Sie gegen Aufpreis das Spa mit einer Sauna, einem Dampfbad und einer Warmwasserwanne nutzen. Massagen werden auf Anfrage angeboten und WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Zimmer:
Alle Zimmer verfügen über einen Sitzbereich, Sat-TV und ein eigenes Bad mit einer Badewanne oder einer Dusche. Ein Bügeleisen/-brett ist in der Lobby erhältlich.

Verpflegung:
Reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffet im Hotel

https://hotelselfoss.is/en/


Flugzeiten:
12.10.2021 - FI533 - München - Keflavik - 13:05 - 16:00 Uhr
16.10.2021 - FI532 - Keflavik - München - 07:20 - 13:05 Uhr
FI=Icelandair, Flugzeitänderungen vorbehalten!
Alle Flüge in Economy Class
1x Freigepäckstück mit max. 23 kg

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Schierling, Grabenstrasse
Graben-/Dorfmühlstrasse Kreuzung
Dienstag, 12.10.2021
08:40 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Am Bahnhof
Langquaid Am Bahnhof
Dienstag, 12.10.2021
08:50 Uhr
Karte 0,00 €
Pfeffenhausen, Marktplatz
Am Rathaus
Dienstag, 12.10.2021
08:50 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Dienstag, 12.10.2021
09:10 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Dienstag, 12.10.2021
09:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Dienstag, 12.10.2021
10:00 Uhr
Karte 0,00 €
Di. 12.10.2021 - Sa. 16.10.2021
Preis pro Person im Doppelzimmer
1.348,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
1.665,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Bustransfer zum Flughafen München und zurück

Flüge mit der renommierten Linienfluggesellschaft Icelandair von München nach Keflavik und zurück in der Economy Class

Alle Steuern und Gebühren sowie Treibstoffzuschlag

1x Freigepäckstück mit max. 23 kg

4x Übernachtung im 4-Sterne**** Hotel in Selfoss

4x Frühstücksbuffet im Hotel

4x Abendbuffet im Hotel

Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen an allen Tagen

Alle Ausflüge im Reisebus eines renommierten isländischen Unternehmens

Alle aufgeführten Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder

Reitvorführung, Kaffee und isländischer Kuchen in der Reithalle