Käsefestival in der Emilia Romagna

Bild 1: Käsefestival in der Emilia Romagna
Fr. 19.11.2021 - Di. 23.11.2021
Reisenummer: 191121MF
ab 449,00 €
Die wunderschönen Adriastrände und das bergige Hinterland der Emilia Romagna werden Sie bezaubern. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Landschaften, den romantischen Orten und natürlich den typischen Geschmäckern der Region überraschen.

1. Tag: Anreise
Über die Alpen und quer durch die Poebene erreichen Sie gegen Abend Ihr Hotel im Herzen der Emilia Romagna, wo Sie mit einem kleinen Getränk willkommen geheißen werden.

2.Tag: Faenza und Ravenna mit Mosaiken
Ihr erster Ausflug führt Sie nach Faenza, der Stadt der Keramik mit ihrem architektonisch bedeutsamen Zentrum. Danach geht es weiter nach Ravenna. Die ehemalige Hauptstadt des Weströmischen Reiches gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens und zum UNESCO Weltkulturerbe. Ravenna ist bekannt für ihre riesigen Mosaikdekorationen, die schönen Altstadtfassaden und bedeutende Bauwerke aus dem frühen Mittelalter. Sie sehen die wichtigsten Baudenkmäler aus der gotischen und byzantinischen Zeit, u. a. die Basilika S. Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia mit den großartigen Mosaiken und das Mausoleum des Ostgotenkönigs Theoderich.

3.Tag: Käsefestival und San Marino
Heute besuchen Sie das bekannte Käsefestival „Sagra del Formaggio di Fossa“. Der in Gruben geräucherte „Formaggio di Fossa“ ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und Protagonist des Käsefestivals von Sogliano mit Musik- und Theaterdarbietungen, Weinproben und Käse sowie gastronomischen Ständen typischer Produkte aus verschiedenen Regionen Italiens. Anschließend geht es nach San Marino, mit nur 61 km² die kleinste und zugleich älteste noch bestehende Republik der Welt. Sehenswert im hübschen mittelalterlichen Stadtbild sind vor allem der Regierungspalast, der Dom und die Freiheitsstatue am Piazza della Libertá (Außenbesichtigungen).

4.Tag: Pesaro und Urbino
Neben den breiten Stränden und Promenaden, entdecken Sie auch die mittelalterliche Altstadt mit dem Palazzo Ducale, dem Festspieltheater, dem Rossini-Geburtshaus und dem Dom. Urbino liegt mit seinem unverwechselbaren Profil einmalig schön auf einer steilen Hügelkuppe und hat sich dank seiner Abgeschiedenheit zwischen Apennin und Adria seine einzigartige Geschlossenheit bis heute bewahren können. Der Reiseführer begleitet Sie durch die engen Gassen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie dem Palazzo Ducale und zum Geburtshaus des Malers Raffael.

5.Tag: Heimreise
Heute geht es wieder Richtung Heimat. Unser Fahrer sorgt für eine entspannte Rückfahrt mit ausreichend Pausen.


Gutes 3-4 Sterne Hotel im Herzen der Emilia Romagna

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Kelheim, Am Pflegerspitz 1
Volksfestplatz
Freitag, 19.11.2021
04:30 Uhr
Karte 0,00 €
Abensberg, Münchener Str. 23
Gillamooswiese
Freitag, 19.11.2021
04:40 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Am Bahnhof
Langquaid Am Bahnhof
Freitag, 19.11.2021
05:00 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Freitag, 19.11.2021
05:10 Uhr
Karte 0,00 €
Schierling, Grabenstrasse
Graben-/Dorfmühlstrasse Kreuzung
Freitag, 19.11.2021
05:10 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Freitag, 19.11.2021
05:30 Uhr
Karte 0,00 €
Pfeffenhausen, Marktplatz
Am Rathaus
Freitag, 19.11.2021
05:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Freitag, 19.11.2021
06:00 Uhr
Karte 0,00 €
Fr. 19.11.2021 - Di. 23.11.2021
Preis pro Person im Doppelzimmer
449,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
515,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche am Anreisetag

Willkommensgetränk

4 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im guten 3/4-Sterne Hotel

4 x 3-Gang-Abendessen

Ganztägige Führung Faenza und Ravenna

Sammelticket „Mosaiken von Ravenna“

Ganztägige Reiseleitung Käsefestival und San Marino

Teilnahme am Käsefestival „Sagra del Formaggio di Fossa“ inkl. Verkostung

Ganztägige Führung Pesaro und Urbino

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung