Auf dem Donauradweg über Passau zur Schlögener Schlinge

Bild 1: Auf dem Donauradweg über Passau zur Schlögener Schlinge
So. 06.09.2020
Reisenummer: 060920RAD
ab 42,00 €
ZUSTIEGE: Kelheim | Abensberg | Rottenburg

Die Drei-Flüsse-Stadt Passau am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz beschert Ihnen einen grandiosen Auftakt zu einer großartigen Fahrradtour. Nehmen Sie sich Zeit für die Sehenswürdigkeiten des "Bayerischen Venedigs". Burg Unterhaus, Kloster Engelhartszell und die Schlögener Schlinge sind weitere Sehenswürdigkeiten dieser abwechslungsreichen Etappe.

Los geht´s auf der linken Seite der Donau, ungefähr auf halber Strecke zwischen Vilshofen und Passau besteigen Sie die Räder. An der Schleuse Windorf wechseln Sie ans andere Ufer, dann geht es erst mal in die Drei-Flüsse-Stadt, wo sich immer ein Stopp in der sehenswerten Altstadt zwischen Donau und Inn lohnt. Am Ende der Landzunge geht es über die Prinzregent-Luitpold-Brücke wieder hinüber, unter der Burg Unterhaus hindurch und auch gleich noch über die moorig-schwarze Ilz weiter vorbei am großen Firmengelände von ZF Richtung Obernzell. Dort kann man wahlweise auf dem linken Ufer bleiben oder mit der kleinen Fähre übersetzen, um dem Kloster Engelhartszell einen Besuch abzustatten. Spätestens in Nieder Ranna sollten dann alle auf die rechte Seite der Donau übersetzen, um den Bus beim Hotel Donauschlinge in Schlögen zu erreichen.

Genussradeln in Perfektion: toll ausgebaute Radwege, kaum merkliche Steigungen, Kultur und Landschaft in Einem

Streckenlänge: ca. 57 km
Höhenmeter: aufwärts ca. 57m, abwärts ca. 71m
Reine Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: leicht


Kinderpreise auf Anfrage im Reisebüro!

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Kelheim, Am Pflegerspitz 1
Volksfestplatz
Sonntag, 06.09.2020
06:00 Uhr
Karte 0,00 €
Abensberg, Münchener Str. 23
Gillamooswiese
Sonntag, 06.09.2020
06:30 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Sonntag, 06.09.2020
07:00 Uhr
Karte 0,00 €
So. 06.09.2020
Reisepreis Erwachsener
42,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche

Fahrradtransport im Bikeliner®

Infoblatt zur Tour