Himmelfahrt im Pitztal

Bild 1: Himmelfahrt im Pitztal
Do. 21.05.2020 - So. 24.05.2020
Reisenummer: 210520MF
ab 389,00 €
Die Klamm im Herzen: Wer bei Imst das Inntal in Richtung Pitztal verlässt, wird als erstes von der Ortschaft Arzl begrüßt, die hoch auf einer Mittelgebirgsterrasse liegt. Das Gemeindegebiet von Arzl zwischen dem Leiner Kögele und dem Nordhang des Venet wird durch eine tiefe Schlucht getrennt, die der Pitzbach in den Kalkstein gegraben hat. Im Mai hält hier der Frühling Einzug.

1. Tag: Anreise:
Sie erreichen das 4-Sterne Hotel Arzlerhof am frühen Nachmittag. Bei der Begrüßung erhalten Sie einige Infos zu Ihrem Hotel und zum Programm. Die restliche Zeit bis zum Abendessen können Sie sich im 600qm großen Wellnessbereich des Hotels entspannen.Buffetabend mit zünftiger Musik und Begrüßungsschnapserl

2.Tag: Ausflug ins Kaunertal
Die Kaunertaler Gletscherstraße führt vom Talort Feichten in 1.287 m Höhe bis hoch an den Rand des „ewigen Eises“ auf eine Höhe von 2.750m. Sie überwindet auf 26 Kilometern Länge insgesamt 29 Kehren und einen Höhenunterschied von knapp 1.500m. Direkt am Wegesrand, deutlich markiert, liegen zahlreiche Besonderheiten, die es mit Ihrer ortskundigen Begleitung zu entdecken gilt. Auf dem Nachhauseweg machen Sie Halt in der "Brauerei Starkenberg". Tauchen Sie ein in den Starkenberger BierMythos! Erleben Sie die mittelalterliche Welt des Schloss Starkenberg und erfahren Sie bei einer Führung alles über die Geschichte des Starkenberger Biers und zwar von den Anfängen bis zur hochmodernen Brauerei der Gegenwart. Ein 5-Gang-Wahlmenü am Abend rundet den Tag ab.

3.Tag: Ausflug nach Innsbruck - Mittenwaldbahn
Wunderschön am bekannten Bergisel in Innsbruck gelegen, bietet DAS TIROL PANORAMA, das im März 2011 eröffnet wurde, als Highlight das Innsbrucker Riesenrundgemälde, das vom Rennweg umgesiedelt wurde. Das 1.000 m² große Rundgemälde stellt die 3. Schlacht am Bergisel vom 13. August 1809 dar, in der die Tiroler die Franzosen und Bayern schlugen. Das Riesenrundgemälde besteht aus einer erhöhten Plattform, auf der sich die Besucher bewegen können. Das “faux terrain”, eine künstliche Landschaft, trägt dazu bei, dass die Geschehnisse echt wirken. Aufgemalt sind die Bilder auf gekrümmter Leinwand, auf der die Bilder perspektivisch verzerrt dargestellt sind, damit die Bilder dreidimensional wirken. Zudem ist das Tiroler Kaiserjägermuseum ein Teil des neues Museums. Es ist unterirdisch mit dem Museum DAS TIROL PANORAMA verbunden, der Verbindungstrakt beheimatet die große Ausstellung “Schauplatz Tirol”. Diese Dauerausstellung mit beeindruckenden Exponaten zur Tiroler Vergangenheit erzählt von den Themen Natur, Mensch, Religion und Politik. Hier können Sie eine spannende Reise durch bedeutende Stationen der Geschichte Tirols, seiner Kultur und den Tiroler Freiheitskämpfen antreten. Mit der Mittenwaldbahn geht es im Anschluss auf Schienen von Innsbruck nach Seefeld, wo Sie noch Zeit für einen nachmittäglichen Bummel haben. Nach der Rückkehr zum Hotel bleibt noch Zeit für den Wellnessbereich, danach erwartet Sie wieder ein köstliches 5-Gang-Wahlmenü zum Abendessen.

4.Tag: Heimreise und highline 179
Am Vormittag verabschieden Sie sich vom Hotel und fahren über die Fernpassstraße in Richtung Reutte. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang zur Burgruine Ehrenberg zu machen. Die ganz Mutigen wagen eventuell auch einen Abstecher zur Hängebrücke highline 179, die hier in 114m Höhe quer über das Tal von der Burg Ehrenberg zum Fort Claudia führt. Nachdem Sie noch Zeit für eine Mittagspause in einem der Gasthäuser in Parkplatznähe hatten geht es nun mit vielen tollen Eindrücken wieder nach Hause.


Hotel Arzlerhof 4-Sterne****
Ostersteinstraße 15, A-6471 Arzl im Pitztal

Lage:
Das unkomplizierte, im alpinen Stil gehaltene Hotel mit Blick auf die Berge befindet sich 3 km vom Bahnhof Imst-Pitztal entfernt.

Ausstattung:
Das Haus ist bekannt für seine gute Küche, sein freundliches Ambiente und seine modernen Annehmlichkeiten. Es bietet eine Wellnessoase (ca. 600 m²) mit Panorama-Hallenbad, Zirbensauna, Panoramasauna und Alpendampfbad, Ruheraum und Infrarotlounge. Bademäntel und Pantoffel stehen den Gästen kostenfrei während des gesamten Aufenthaltes zur Verfügung

Zimmer:
70 modern eingerichtete Zimmer mit kostenlosem WLAN und Kabelfernsehen. Die Zimmer mit gehobener Ausstattung verfügen zusätzlich über einen Balkon mit Bergblick.

Verpflegung:
Verwöhnpension inklusive Begrüßungsgetränk, großzügiges Frühstücksbuffet mit Produkten aus heimischer Landwirtschaft, Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet, täglich Kuchen und Snackbuffet von 14:00 bis 17:00 Uhr, Salatbuffet und Quellwasser aus den Tiroler Bergen beim Abendessen

www.arzlerhof.at

AbfahrtsortAufschläge
Bus
Schierling, Rathausplatz
Am Rathaus
Donnerstag, 21.05.2020
07:40 Uhr
Karte 0,00 €
Langquaid, Marktplatz
Am Rathaus
Donnerstag, 21.05.2020
07:50 Uhr
Karte 0,00 €
Pfeffenhausen, Marktplatz
Am Rathaus
Donnerstag, 21.05.2020
07:50 Uhr
Karte 0,00 €
Rottenburg, Dieselstr. 12
Betriebshof Amberger
Donnerstag, 21.05.2020
08:10 Uhr
Karte 0,00 €
Ergoldsbach, Bahnhofstrasse
Bahnhof Ergoldsbach
Donnerstag, 21.05.2020
08:30 Uhr
Karte 0,00 €
Landshut, Bahnhofsplatz
Hauptbahnhof
Donnerstag, 21.05.2020
09:00 Uhr
Karte 0,00 €
Do. 21.05.2020 - So. 24.05.2020
Preis pro Person im Doppelzimmer
389,00 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
434,00 €
IM PREIS ENTHALTEN
Busfahrt im modernen Reisebus

Kleines Frühstück aus der Bordküche am Anreisetag

3 Übernachtungen im 4-Sterne**** Hotel Arzlerhof

Verwöhnpension inkl. Frühstücksbuffet, Abendessen als 4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet, Kuchen und Snackbuffet von 14:00 bis 17:00

1 Tanzabend mit Live-Musik

Freie Benützung der Wellnessoase (ca. 600 m²) mit Panorama-Hallenbad, Zirbensauna, Panoramasauna und Alpendampfbad, Bademäntel und Pantoffel stehen zur Verfügung

Ausflug Kaunertaler Gletscherstraße und Brauerei Starkenberg mit Reiseleitung

Ausflug Innsbruck - Seefeld inkl. Bahnfahrt (mit Reiseleitung)

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbeteiligung