Sie befinden sich hier:

3-Länder-Reise im Kaukasus

Die wichtigsten Reisedaten:
Preis: ab 2.865,00 €
Termin: von 06.09.2017 bis 19.09.2017
  • Bereits ab nur zwei gebuchten Teilnehmern findet diese Reise garantiert statt.

Entdecken Sie die Vielfalt des Südkaukasus und bereisen Sie mit Aserbaidschan, Georgien und Armenien drei Länder mit unterschiedlichen Traditionen, historisch verbunden durch die große Seidenstraße und eingebettet in den südlichen Kaukasus. Sie erleben auf dieser Reise eine Vielfalt christlicher, arabischer und heidnischer Kultur!

 

  • 13 Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern der guten Mittelklasse 
  • Inklusive Halbpension 
  • Alle aufgeführten Ausflüge inklusive 
  • Ab vielen deutschen Flughäfen Erfahrene und qualifizierte, deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

1. Tag: Anreise
Abflug ab München mit Turkish Airlines über Istanbul nach Baku. 

2. Tag: Baku Stadtbesichtigung (F/M)
Während der heutigen Stadtbesichtigung erkunden Sie die mittelalterliche Altstadt mit ihrem Labyrinth von engen Gassen umgeben von einer hohen Befestigungsmauer. Sie besuchen den Jungfrauenturm, den Palast der Schirwanschahs, das Marktviertel und die alte Karawanserei. Am Nachmittag fahren Sie weiter auf die Abseron Halbinsel im Kaspischen Meer, die für ihre Salzseen und Ölvorkommen bekannt ist. Hier sehen Sie das Naturphänomen Yanar Dag - ein seit dem Altertum brennendes Erdgasfeuer mit bis zu 10 m hohen Flammen. Übernachtung in Baku.

3. Tag: Baku - Gobustan - Shamakhi - Sheki (F/M)
Heute fahren Sie zum Nationalpark Gobustan, der für zahlreiche archäologische Funde und Höhlenwohnungen bekannt ist. Das Gebiet enthält Tausende von Felszeichnungen, die Jagdszenen, Menschen, Schiffe oder Tiere darstellen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Shamakhi, wo Sie die historische Juma Moschee, das Mausoleum von Yaddi Gubez mit seinen sieben Kuppeln und den Friedhof der Schiwanschahs sehen. Danach besuchen Sie das Diri Baba Mausoleum in Maraza. Übernachtung in Sheki.    

4. Tag: Sheki - Lagodechi - Tiflis (F/M/A)
Sie reisen heute weiter Richtung Georgien und besichtigen unterwegs den Chan Palast, bevor Sie die Grenze erreichen, wo Ihre georgische Reiseleitung Sie empfängt. Auf der Weiterfahrt nach Tiflis besuchen Sie den architektonischen Komplex von Gremi aus dem 16.-17. Jahrhundert. Übernachtung in Tiflis.

5. Tag: Tiflis Stadtbesichtigung (F/A)
Heute ist Tiflis eine moderne Stadt mit Museen, Theatern, Galerien. Aber auch archäologischen Stätte, Schwefelbädern und schmale Gasse können Sei entdecken. Zuerst besuchen Sie die Metechi Kirche (12.-13. Jahrhundert). Anschließend besuchen Sie die bekannten Schwefelbäder aus dem 18. und 19. Jahrhundert, denn "Tiblissi" bedeutet "die Stadt der warmen Quellen". Sie besuchen die Narikala-Festung, Hauptzitadelle und Wehrfestung der Stadt. Übernachtung in Tiflis.

6. Tag: Die Weinregion Kachetien (F/M)
Heute lernen Sie die Weinanbauregion Georgiens kennen. Sie erkunden das malerische Signagi und unternehmen einen Spaziergang entlang der Stadtmauern. Nach dem Mittagessen haben Sie Gelegenheit, den typischen kachetischen Wein selber zu verkosten, bevor Sie am Nachmittag weiter nach Tsinandali fahren und dort den Gutshof der Adelsfamilie Tschawtschawadse besichtigen. Übernachtung in Tiflis.

7. Tag: Fahrt auf der georgischen Heerstraße (F/A)
Sie fahren nach Mzcheta, in die alte Hauptstadt Georgiens. Die Kirche "Dschwari" ist eine Kreuzkuppelkirche aus dem 6.-7. Jahrhundert. Dann reisen Sie weiter entlang der georgischen Heerstraße, der Hauptverbindungsstraße zwischen Ost- und Westgeorgien. Unterwegs besichtigen Sie die Klosteranlage von Ananuri, bevor Sie am Abend Gudauri erreichen. Übernachtung in Gudauri.

8. Tag: Der Große Kaukasus (F/A)
Heute fahren Sie über den Kreuzpass, unterwegs halten Sie bei den berühmten Heilquellen. Bei klarer Sicht können Sie den schneebedeckten Kasbeg, den höchsten Berggipfel, erblicken. Am Fuß des Kasbegs liegt die Dreifaltigkeitskirche Gergeti (etwa 3 Stunden mittelschwere Wanderung oder opt. Jeep Tour). Übernachtung in Gudauri. 

9. Tag: Die Höhlenstadt Uplisziche (F/M)
Sie fahren heute zur Höhlenstadt Uplisziche, deren Ursprünge auf das 2. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung zurückführen. Die Stadt diente damals als Handles- und Kulturzentrum. Auch heute sind noch die Markthalle, die Apotheke und das Gefängnis deutlich zu erkennen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Stalinmuseum in Gori, Stalins Geburtsstadt. Übernachtung in Achaltsiche. 

10. Tag: Warzia (F/A)
Das Hauptziel des heutigen Tages ist Warzia, eine in den Fels geschlagene Stadt aus dem 10.-13. Jahrhundert. Ursprünglich hatte die Höhlenstadt 13 Stockwerke und war eine geheime Militäranlage. Danach fahren Sie weiter zum Grenzübergang nach Armenien, wo Ihre armenische Reiseleitung Sie erwartet. Weiterfahrt und Übernachtung in Jerewan.

11. Tag: Etschmiadsin (F/M)
Heute fahren Sie nach Etschmiadsin, dem religiösen Zentrum Armeniens. Hier besuchen Sie die Kathedrale von Etschmiadsin, welche zum UNESCO-Kulturerbe zählt und Sitz des armenischen Katholikos ist. Anschließend schauen Sie sich die Ruinen der berühmten Swartnoz Kathedrale an. Nachmittags unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Jerewan und besuchen das Mathenadaran Museum. Übernachtung in Jerewan.  

12. Tag: Garni - Geghard - Chor Wirap (F/M)
Sie reisen heute in den Osten der Hauptstadt und besuchen den hellenistischen Tempel von Garni, der an der Asat Schlucht liegt. Unweit liegt das Höhlenkloster Geghard, ein besonderer Höhepunkt der mittelalterlichen armenischen Architektur. An den Berghängen des biblischen Berges Ararat liegt die Klosteranlage Chor Wirap, ein berühmter Wallfahrtsort der Armenier. Übernachtung in Jerewan. 

13. Tag: Jerewan - Sewan See - Tiflis (F/M)
Sie besuchen den Sewan See, welcher der größte See Armeniens und einer der größten Hochgebirgsseen der Welt ist. Nachdem Sie das Sewankloster und das Kloster Hachpat besucht haben, fahren Sie weiter nach Tiflis. 

14. Tag: Rückflug ab Tiflis 
Transfer zum Flughafen. Rückflug ab Tiflis nach München.

im Preis enthalten

  • Linienflug mit Turkish Airlines in Economy Class ab Deutschland nach Baku und zurück ab Tiflis inkl. aller akt. Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
  • 3 Übernachtungen in Mittelklasse- hotels in Aserbaidschan
  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-hotels in Georgien
  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Armenien
  • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Weinverkostung Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm
  • alle Transfers und Fahrten in klimat. Fahrzeugen 1 Flasche Mineralwasser pro Person/pro Tag
  • örtliche deutschspr. Reiseleitung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Visum für Aserbaidschan (ca. € 50,- p.P.)
  • Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben, z.B. für weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, etc.

Zusatzinformationen

Reisetermin:
Mittwoch 06.09.2017 - Dienstag 19.09.2017

Reisepreis pro Person:
im Doppelzimmer 2.865,- €
Einzelzimmerzuschlag 455,- €

Änderungen des Reiseablaufs bei gleichem Leistungsumfang möglich!

Veranstalter:
Oasis Travel GmbH
Frankfurter Allee 73 c 
10247 Berlin
www.oasistravel.de
Tel. 030-285 33 400, Fax 030-285 33 444